Rechnungsabschluss 2018 beschlossen

In der Sitzung des Gemeinderates vom 28. März 2019 wurde der Rechnungsabschluss der Marktgemeinde St. Georgen am Ybbsfelde einstimmig beschlossen. Bereits der Voranschlag für das Jahr 2018 prognostizierte ein Rekordbudget von € 11.219.900,- (Summe Gesamthaushalt). Stand doch mit der Neugestaltung der Volksschule samt Einbau von Musikschulräumlichkeiten ein Großprojekt an, welches schlussendlich mit einer Gesamtsumme von € 2.709.428,60 abgerechnet wurde.

Da hierfür auch die Aufnahme eines Darlehens notwendig war, wuchs im Vorjahr der Schuldenstand um € 1.014.784,34. Unter anderem wurden im Vorjahr auch die Aufschließung von Baugründen in Triesenegg sowie die LED-Umstellung der Straßenbeleuchtung im Ortsteil Hart umgesetzt. Ebenso stand auch die Endabrechnung des Veranstaltungssaales „Georgsaal“ an. Trotz dieser Großprojekte konnte ein Sollüberschuss von € 16.822,48 erzielt werden.