Kulturwochen waren großer Erfolg

Die Kulturwochen 2019, welche von 15. November 2019 bis 11. Dezember 2019 stattfanden, sind Geschichte. Viele Höhepunkte, die die einzelnen Künstler und Musikgruppen baten, werden den Besuchern aber noch länger in Erinnerung bleiben.

Ziel der Kulturwochen war es, mit unterschiedlichen Themenabenden ein breit gefächertes Programm für die unterschiedlichen Generationen und Interessen zu bieten. Darum freut uns besonders, dass die Veranstaltungen Anklang fanden und von Ihnen so zahlreich besucht wurden. 

Ein besonderer Abend war der „Hoamatklang“ – Wirtshausmusikabend, bei dem verschiedene Musikgruppen in den Gaststätten im Ortskern aufspielten. Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen werden wir versuchen, die Veranstaltung auch im Jahr 2020 durchzuführen und sie fest im Veranstaltungskalender zu verankern. Einen großen Anklang fand auch die Präsentation der Topothek, die am selben Abend stattgefunden hat.

Auch die weiteren Veranstaltungen wurden sehr gut besucht. Die Kinder hatten am 19. November einen lustigen Nachmittag mit dem „Dschungelbuch“ und der Musiker Horst Gössl sorgte am Samstag darauf für irisches Flair im Georgsaal. Es war eine große Ehre, dass die Poxrucker Sisters den Weg zu uns in den Georgsaal fanden und ein einzigartiges Weihnachtskonzert boten. Besonders beeindruckend war der Multivisionsvortrag der Bergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner, welche die Gäste mit auf eine Reise zu den Dächern der Erde nahm. 

Ein herzlicher Dank gilt den Vereinen, welche die Bewirtung bei den verschiedenen Veranstaltungen übernahmen und den Freiwilligen Feuerwehr St. Georgen/Y. für die Durchführung der Brandwache.