Der Georgsaal


Das neue Konzept des Veranstaltungssaales sieht eine flexible Nutzung sowie eine barrierefreie Erschließung vor. Der Vorplatz des neu geschaffenen Haupteinganges wurde mit dem Eingang der Räumlichkeiten für die Pfarre verbunden, aufgewertet und ebenso barrierefrei gestaltet.

Im Bereich des barrierefreien Seiteneinganges sind die Nebenräume angeordnet und eine Durchfahrt für die Anlieferung für Technik und Catering der Veranstaltungen. Das Niveau des neuen Saales wurde dem Bestand angepasst und auf eine Ebene  gehoben. Flexible Bühnenelemente und die Teilbarkeit des Saales in zwei gleich große Teile ermöglicht eine Vielzahl an Möglichkeiten für die Nutzung, wobei die Nebenräume wie Toiletten und Küche unabhängig voneinander genutzt werden können. Der
neue Saal bietet außerdem eine hervorragende Aussicht auf das Panorama des Ybbsfeldes.

Weiters wurde die Stiege in den Keller vergrößert. Die erweiterten Kellerräumlichkeiten unter dem Veranstaltungssaal erhielten einen eigenen Ein- bzw. Ausgang ins Freie inkl. barrierefreier Zugangsmöglichkeit. Die Küchen- und Schankausstattung ermöglicht eine Bewirtung auch bei größeren Feiern. Der Saal ist mit moderner Medientechnik ausgestattet, zu welcher ein Videoprojektor samt Leinwand und eine Beschallungsanlage zählen.

Das Gesamtkonzept zeichnet sich durch die vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten aus und liefert den entsprechenden Rahmen für Konzerte, Tagungen, Feiern, Seminare und Versammlungen.

Adresse:

Georgsaal
Am Kirchenberg 2
3304 St. Georgen am Ybbsfelde