Hochwasserschutz entlang des Trieseneggerbaches

Wie schon in der vorherigen Gemeindezeitung berichtet, wurden bereits in den letzten Jahren umfassende Maßnahmen getroffen, um den Trieseneggerbach hochwassersicher zu gestalten. So wurde beispielsweise in Triesenegg ein Dammbauwerk errichtet.

Nun wurde mit dem Bau einer Schutzmauer entlang des Baches im Bereich der Ransmayrgasse begonnen. In diesem Zuge wird zudem die Brücke zur Wohnhausanlage der „Schöneren Zukunft“ erneuert und eine barrierefreie Bachquerung im Bereich der Landesstraße errichtet.